Jagdreisen in Finnland

Elchjagd und Jagd auf Vogelwild in Finnland entspringen aus Quelle einer vielhundertjährigen Tradition. In einem weiten, dünn besiedelten Land war es fast eine Lebensnotwendigkeit, jagen zu können. Heute trägt Elchjagd dazu bei, das Gleichgewicht der Natur zu bewahren. Elch, der König der Wälder, hat keine natürliche Feinde. Kein Tier wagt es, einen gesunden Elchbullen oder erwchsene Elchkuh anzugreifen. Früher gab es immerhin die Wolfhorden, die Elche angreifen konnten. Um den Elchbestand auf eine erträgliche Niveau zu halten und das wichtigste im finnischen Natur, die Wälder zu schützen, ist es unumgänglich, durch menschlichen Eingriff den Bestand zu regulieren. Die Waldschäden sind dennoch sehr gross, auch wenn jährlich 45-60.000 Elche erlegt werden. Die zur Jagd freigegebenen Bestände werden gebietsweise jährich durch Zählungen bestimmt. Es besteht also kein Risiko, dass zuviel gejagt wird! Die beste Jagdzeit ist Oktober-November. Wobei im November schon Schnee und etwas frostige Temperturen vorkommen können.

Unsere Jagdgebiete auf Elch liegen rund um Kajaani und in Jäppilä, nördlich von Pieksämäki und Varkaus.

Kajaani ist von Helsinki aus gut mit Flugzeug zu erreichen, mit Auto dauert die Reise etwa 7 Stunden (550 Km). Das Gelände ist sanft hügelig, die weiten Wälder sind von vielen Sumpfgebiete und Seen unterbrochen. Wir jagen dort mit Hunde, unterstützt mit Ansitz. Unsere Hundeführer sind professionell, die örtlichen Jäger vom Jagdverein unterstützen uns bei der Jagd. Unser Jagdgebiet umfasst 2000 Hektar privates Jagdrevier, dort dürfen nur die zugelassenen Jäger das Revier betreten. Die Elche suchen immer wieder die gleichen Gebiete aus, darum haben wir in Kajaani gute Jagderfolge. Der Elchbestend ist stark und ziemlich gleich vom Jahr zu Jahr.

Unser Unterkunft ist ein modernes Ferienhaus in einem neu erbauten Feriendorf am Oulusee (www.kainuunmeri.fi). Mit allem Komfort und einer wunderschönen Lage. Unser Revier liegt von dort etwa 20 Autominuten entfernt.

Jäppilä
liegt 300 Km und 4 Autostunden entfernt von Helsinki, mittendrin in der finnischen Seenplatte. Die hügelige Landschaft wird immer wieder von Flüssen und Seen unterbrochen. Das örtliche Jagdverein bietet einen professionellen Rahmen für unser Elchjagd. Wir jagen auch dort mit Hunden, unterstützt mit Ansitz. Aber auch Treibjagd wird in Jäppilä praktiziert.

Das Jagdrevier umfasst etwa 7000 Hektar, unsere 2 örtliche Jagdvereine verfügen über das Jagdrecht auf diese Gebiete. Auch hier ist ser Elchbestand sehr stabil und stark.

Unser Unterkunft ist ein Ferienhaus am See, angeboten von einer ortsansässigen Familie. Das Ferienhaus ist 2017 gebaut, hat Sauna und sonstigen Komfort. Unsere Reviere liegen in unmittelbarer Nähe, nur einige Autominuten entfernt.

Die genauen Jagdprogramme finden Sie unter den entstprechenden Menupunkten!


Auf Vogelwildjagd in Finnland mit Rajamoor

Elchjagd und Jagd auf Vogelwild in Finnland entspringen aus Quelle einer vielhundertjährigen Tradition. In einem weiten, dünn besiedelten Land war es fast eine Lebensnotwendigkeit, jagen zu können. Heute trägt Vogelwildjagd dazu bei, den Menschen den Kontakt zu Natur zu bewahren, Spass und Spannung anzubieten  und den Jägerinstinkt aktiv zu erhalten. Denn: es ist ungemein schwierig, einen Auerhahn oder Birkhahn zu überlisten! Ein wahrer Traum eines jeden Jägers: einmal im Leben einen Auerhahn als Beute mit nach Hause zu bringen! Die zur Jagd freigegebenen Bestände werden gebietsweise jährich durch Zählungen bestimmt. Es besteht also kein Risiko, dass zuviel gejagt wird! In vielen Landesteilen ist Jagd auf Auerhahn und Birkhahn sogar für mehrere Jahre streng vom regulierenden Behörde (Forstministerium) untersagt oder eingeschränkt.  Dazu kann es zusätzliche, verbindliche Einschränkungen duch örtliche Jagdvereine geben. Aber: auf unserem Revier in Ilomantsi sind die Bestände gut genug, somit können Sie mit uns auf Birkhahn, Auerhahn und Wildente jagen.Die Jagdzeiten sind kurz, auf Birkhahn und Auerhahn nur 25-30 Tage, auf Wildente immerhin 3 Monate. Die genauen Jagdzeiten finden Sie unter dem entsprechenden Menupunkt.

Unsere Jagdgebiete auf Vogelwild (Birkhahn, Auerhahn und Wildente) liegen rund um Ilomantsi.

Der nächste Flughafen zu Ilomantsi ist die 60 Km westlich liegende Stadt Joensuu, die von Helsinki aus gut mit Flugzeug zu erreichen ist. Mit Auto dauert die Reise etwa 6 Stunden (500 Km). Das Gelände ist sanft hügelig, die weiten Wälder sind von vielen Sumpfgebiete und Seen unterbrochen. Beim Jagd sind wir dort auf Pirsch, manchmal unterstützt mit Hund. Unser Jagdgebiet umfasst 200 Hektar privates Jagdrevier, demnach dürfen keine anderen Jäger das Revier betreten. Der Vogelbestand ist ziemlich gleich vom Jahr zu Jahr.

Unser Unterkunft ist ein alleinstehendes, voll rekonstruiertes Blockbau auf einem Hügel, 25 Km von Ilomantsi entfernt. Mit allem Komfort und einer guten Lage und gut mit Auto erreichbar. Das Revier liegt rund um das Haus.

Ilomantsi ist die östlichste Gemeinde Finnlands und der Europäischen Union. Mit viel Natur, Wildniss, Kultur und Geschichte. Ein Stück Land mit Poesie und Traum. Hier hat auch der finnische Nationalepos ihren Ursprung, hier hat Elias Lönnrot die gesungenen Sagen und Gedichte aufgeschrieben.

Unser Jagdgebiet für die Elchjagd in Kajani

Unser Jagdgebiet in Kajani umfasst 2000 Hektar privates Jagdrevier, demnach dürfen nur die zugelassenen Jäger das Revier betreten. Die Elche suchen immer wieder die gleichen Gebiete aus, darum haben wir in Kajaani gute Jagderfolge. Der Elchbestend ist stark und ziemlich gleich vom Jahr zu Jahr.

mehr Informationen

Elchjagd in Karelien, Jagdrevier Jäppilä

Das Jagdrevier umfasst etwa 7000 Hektar. Unsere zwei örtlichen Jagdvereine verfügen über das Jagdrecht auf diese Gebiete. Auch hier gibt es eine starke und stabile Elchpopulation. 

 

mehr Informationen

VOGELWILDJAGD UND FISCHFANG IN FINNLAND

Für die Vogelwildjagd entführen wir Sie in unsere Jagdhütte nach Ilomantsie. Dort können Sie nicht nur auf die Birkhuhjagd gehen, die Gegend eignet sich auch für  Fischfang. Unser Jagdhaus in Ilomantsi (Karelien, Ost-Finnland) bietet modernen Komfort.

mehr Informationen

BÄRENJAGD IN FINNLAND

Außergewöhlich und Selten:die  Bärenjagd ist ein einzigartiges Erlebnis. Wir organisieren aber auch  für Sie eine Fotosafarie auf Bären. Fragen Sie uns gern an.

mehr Informationen

Scan this QR Code!

Rajamoor -Elchjagd in Finnland

  • Iltatie 11 a 1
    FIN-02210 Espoo
  • +358-504-616 836
  • info@rajamoor.com